Personen- und Dienstleistungsverzeichnis

Gewerbesteuer 

Beschreibung

Auf der Grundlage der Steuererklärungen der/des Gewerbetreibenden wird durch das zuständige Finanzamt (für den Bereich der Gemeinde Borchen das FA Paderborn) ein Gewerbesteuer-Messbetrag festgesetzt. Dieser ergibt, mit dem Hebesatz multipliziert, die zu zahlende Gewerbesteuer.

Der Gewerbesteuerhebesatz der Gemeinde Borchen beträgt zur Zeit 405 v. H.. Die Gewerbesteuer errechnet sich somit wie folgt:

Messbetrag (Finanzamt) x Hebesatz (Gemeinde) = Gewerbesteuer
Gewerbesteuer ./. geleistete Vorauszahlungen = Nachzahlungs- oder Erstattungsbeträge für die einzelnen Veranlagungen.

Entsprechend der Abgabenordnung sind dann Nachzahlungs- oder Erstattungszinsen zu berechnen. Gerne können Sie für die Erteilung einer Einzugsermächtigung das unten angezeigte Formular nutzen.

Ähnliche Produkte / Dienstleistungen

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 08:30 - 12:30 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 14:00 - 18:00 Uhr